Der Citroën Jumper

Jumper

Citroën Jumper

Die Geschichte der Nutzfahrzeuge von Citroën beginnt Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Marke ist auf diesem Markt der leichten Nutzfahrzeuge seit 1928 präsent und Vorreiter mit der Einführung wegbereitender Fahrzeuge wie dem C4 Kastenwagen, dem Typ H oder dem 2CV Lieferwagen. Basierend auf diesem Erbe bietet das Unternehmen heute mehr als je zuvor maßgeschneiderte Lösungen für jeden Einsatzbereich.

Design

Den Citroën Jumper kennzeichnet ein hochmodernes Design, das seinen Schwerpunkt auf den Nutzwert und einen Komfort, der Maßstäbe setzt, legt. Seine Front mit den harmonisch integrierten LED-Tagfahrleuchten* strahlt Dynamik und Robustheit aus. Für das tägliche Be- und Entladen bietet er neben einer optimalen Fahrposition eine konsequent auf den praktischen Nutzen ausgerichtete Architektur und Ergonomie. Sein Verhältnis von Ladevolumen zu Außenabmessungen ist hervorragend.

* Je nach Version und Ausstattung.

Abmessungen: 4 Längen, 3 Höhen

Der Citroën Jumper stellt seine Strapazierfähigkeit und Zuverlässigkeit im täglichen Einsatz unter Beweis.

  • 4 Längen (L1, L2, L3, L4)
  • 3 Radstände (3 m, 3,45 m, 4,04 m)
  • 3 Höhen (H1, H2, H3)

Insgesamt ist der Citroën Jumper in 8 Karosserievarianten erhältlich: mit 8 bis 17 m3 als geschlossener Kastenwagen, als Pritsche, als Dreiseitenkipper, Fahrgestell oder als Kombiversion mit 5 bis 9 Sitzplätzen. Darüber hinaus bietet er ein umfassendes Sortiment an Sonderaufbauten und -umbauten.

DURCHDACHTE ARCHITEKTUR
VORBILDLICH

LADERAUM

Zum einfacheren Beladen können die beiden Heckflügeltüren dank eines raffinierten Systems mit klappbaren Spannstreben in einem Winkel von 96° oder 180° geöffnet und in diesen Stellungen sicher gehalten werden. Optional lassen sich die Heckflügeltüren dank spezieller Scharniere in einem Öffnungswinkel von 270° an die Fahrzeugaußenseiten anlegen und in dieser Stellung sichern.
Im Innenraum schützt die serienmäßige Trennwand den Fahrer und die übrigen Insassen vor Stößen und Geräuschen.

Egal, für welche Karosserievariante Sie sich entscheiden: Der Citroën Jumper ist ein Ladewunder mit einer Laderaumbreite, die in seiner Kategorie Maßstäbe setzt:

● zwischen Radkästen (1,42 m)
● zwischen Außenwänden (1,87 m)
● 8 bis 17 m³ Ladervolumen

LADEKANTE

Der Citroën Jumper kann mit einer Hinterradaufhängung mit verstellbarer Luftfederung ausgestattet werden, die ein Absenken oder Anheben der Ladekante um 60 bis 70 mm ermöglicht. So kann die Be- und Entladen zusätzlich erleichtert werden.

SEITLICHE SCHIEBETÜREN

Seine ein oder zwei* seitlichen Schiebetüren erleichtern das Be- und Entladen in Ihrem Arbeitsalltag. Je nach Version variiert die Öffnungsbreite der seitlichen Schiebetüren zwischen 1,075 m und 1,250 m bei einer Höhe zwischen 1,485 m und 1,755 m.

* Die 2. Schiebetür auf der Fahrerseite ist optional erhältlich.

KOMFORT NACH MASS

Der Citroën Jumper wurde auf Basis des Citroën Advanced Comfort® Programms entwickelt. Er bietet Ihnen dank seines großzügigen und praktischen Innenraums, seiner zahlreichen durchdachten Staufächer, seiner komfortablen Sitze, seiner sorgfältigen Schalldämmung und seiner Federung einen hervorragenden Bord- und Fahrkomfort.

 AUSSTATTUNGEN & TECHNOLOGIEN

Funktional und praktisch, steckt der Citroën Jumper auch voller Technologien. Ganz in seiner Zeit und in dem Bestreben, ein jederzeit sicheres und ruhiges Fahren zu gewährleisten, ist er mit vielen Fahrhilfen ausgestattet, die im Alltag Sicherheit spenden und entspannen.

● Minderung von Unfallrisiken dank Notbremsassistent*, Spurassistent*, Toter-Winkel-Assistent* mit Berücksichtigung eines eventuell vorhandenen Anhängers.
● Vereinfachung des Fahrens dank Verkehrszeichenerkennung, Fernlichtassistent*, Intelligenter Traktionskontrolle*, Bergabfahrhilfe und Geschwindigkeitsregler und -begrenzer*.
● Erleichterung des Rangierens dank Rückfahrkamera und 180° Rundumsicht*. Dieses System erkennt Fahrzeuge in einer Entfernung von bis zu 50 Metern, die sich dem eigenen Fahrzeug bei eingelegtem Rückwärtsgang von links oder rechts nähern.

 

* Je nach Version und Ausstattung.

MOTOREN

Die Versionsvielfalt des Citroën Jumper bietet für jeden Einsatzzweck im innerstädtischen wie im außerstädtischen Bereich eine passende Lösung. Alle eint ein dynamisches Fahrverhalten, hoher Fahrkomfort, optimierte Betriebskosten sowie Motoren, die den Anforderungen der Abgasnorm Euro 6.d-TEMP entsprechen.

Die hinsichtlich Verbrauch und CO₂-Emissionen hoch effizienten Motoren der neuesten Generation sind in 3 Leistungsstufen von 88 bis 121 kW (120 bis 165 PS) erhältlich: BlueHDi 120 Stop&Start 6-Gang-Schaltgetriebe (88 kW)
BlueHDi 140 Stop&Start 6-Gang-Schaltgetriebe (103 kW)
BlueHDi 165 Stop&Start 6-Gang-Schaltgetriebe (121 kW)

Der Service Free2Move Connect Fleet ist einfach zu installieren und für alle Fuhrparkgrößen geeignet. Wir informieren Sie gerne über die Servicepakete und Konditionen.

Leasingrate für JUMPER KW 33 L1H1 BlueHDI 120, Firmenkundenangebot exkl. 20 % USt., 30% Eigenleistung, zzgl. Bearbeitungs- und Rechtsgeschäftsgeb., 48 Mon. Lfz, 25.000 km Fahrleistung pro Jahr, Angebot inkl. CITROËN ESSENTIALdrive gratis für 48 Monate/100.000 km (Garantieverlängerung gemäß den Bedingungen der CITROËN Österreich GmbH). Angebot der PSA Bank Österreich, Niederlassung der PSA Bank Deutschland GmbH. Weitere Details bei Ihrem Citroën-Händler. Symbolfoto. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stand Juli 2019.

Robert Loos
Robert Loos

Verkauf Management Firmenkunden

Erleben Sie puren Fahrspaß mit Ihrem Wunschmodell und buchen Sie gleich einen Probefahrttermin:

Information über Ihre Daten

10 + 14 =

MAYER GIESSHÜBL GmbH
2372 Gießhübl | Hauptstraße 59
T. 0 2236 / 26 451-0
E. mayer@autohausmayer.at
www.autohausmayer.at

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN
WERKSTATT
MO – DO
07.30 – 16.30 Uhr

FR 07.30 – 13.15 Uhr

VERKAUF
MO – FR
09.00 – 18.00 Uhr
SA 09.00 – 12.00 Uhr